Erreichbarkeit Ende des Jahres 2021

Am 24.12., sowie am 31.12.2021 ist unser Geschäft geschlossen.

Zwischen dem 27.12. und dem 30.12. sind wir täglich zwischen 08:30 und 17:00 Uhr für Sie da.

Ihr Team des ius Systemhaus

Vermissen Sie unsere Weihnachtskarten?

Seien Sie versichert, dass wir Sie – unsere Kunden, Lieferanten und Freunde – nicht vergessen haben. Gleichzeitig haben wir uns bewusst entschieden, denen eine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die sie dringend benötigen.

Wir haben dieses Jahr für den Verein „Kinderarmut in Deutschland“ gespendet, der benachteiligten Kindern Weihnachtsgeschenke zur Verfügung stellt.

Wir unterstützen den Verein „ROTE NASEN“, der es ermöglicht, dass Kinderkrebsstationen von Clowns besucht werden, die die dortigen Kinder aufmuntern, mit einer Dauerspende.

Ebenfalls haben wir eine Dauerspende bei der „Stiftung Deutsche Krebshilfe“ eingerichtet.

 

 

 

 

 

beA ab 2022 ohne Texterkennungspflicht

Das Bundesministerium für Justiz und für Verbraucherschutz hat eine neue Bekanntmachung zu § 5 ERVV erlassen.
Eine Texterkennungspflicht ist darin nicht mehr enthalten.

Da die Verordnung zum 1.1.2022 in Kraft tritt, kann dann auf die Texterkennung im RA-MICRO beA-Postausgang verzichtet werden. Wir empfehlen dringend weiterhin die Nutzung einer Texterkennung (OCR) für die Volltextsuche in der E-Akte. Aufgrund der rasanten Zunahme von elektronischen Dokumenten in der Anwaltskanzlei, ist ein vorhandenes Volltext-Archiv eine nicht zu unterschätzende Arbeitserleichterung im Kanzleialltag.

Die Verordnung finden Sie hier (Bundesanzeiger): ERVB 2022

Eine Kommentierung von RA-MICRO (dort Rechtsanwalt Dr. Stefan Rinke) finden Sie hier: RA-MICRO News vom 07.12.2022

Schwere Sicherheitslücke in Google Chrome

Für den beliebten Browser von Google gibt es ein kritisches Sicherheitsupdate auf die Version 91.0.4472.114. Dieses muss umgehend eingespielt werden, da laut dem Hersteller die Sicherheitslücke bereits von Hackern ausgenutzt wird.

Ob das bei Ihnen notwendig ist, finden Sie heraus, indem Sie den Browser starten. Dann rechts oben auf das Symbol mit den 3 vertikalen Punkten gehen, in dem Menü dann auf „Hilfe“ und dort dann „Über Google Chrome“. Dort wird Ihnen dann mittig angezeigt, welche Version des Browsers bei Ihnen im Einsatz ist.
Sofern Sie nicht über die oben genannte oder eine aktuellere Version verfügen, führen Sie bitte umgehend das Update aus. Hierzu gehen Sie wie folgt vor:

in dem Fenster „Über Google Chrome“ finden Sie auf der linken Seite eine Liste der Einstellungen und darunter auch den „Sicherheitscheck“. Diesen wählen Sie aus und klicken abschließend auf „Jetzt prüfen“, was sie in einem blauen Feld in der Mitte des oberen Bildschirms finden.

Wie immer, unterstützen wir Sie gern und freuen uns über ein Feedback.

Ihr Team des ius Systemhaus

16. Februar ist Kinderkrebstag

Das ius Systemhaus unterstützt mit einer Spende über 500,00 Euro die Stiftung der Deutschen KinderKrebshilfe. 

Kinder sollten nicht an Krebs erkranken müssen. Seit Jahren liegt besonders unserer Inhaberin das Schicksal von krebserkrankten Kindern am Herzen. Gerade in Zeiten, die unsere Aufmerksamkeit in andere Richtungen lenken, sollten wir die Schicksale dieser Kinder nicht aus den Augen verlieren. 

Wenn Sie die Möglichkeit haben, helfen auch Sie. Zum Beispiel über die Internetseite der Deutschen Krebshilfe. Deutsche Krebshilfe | Mit aller Kraft gegen den Krebs → Jetzt informieren

Ihr Team des ius Systemhaus

RA-MICRO Updates und Patches stets im Blick haben

Wussten Sie schon, dass RA-MICRO auf der Seite https://wissenspool.ra-micro.de/online-patches/ eine aktuelle Übersicht der zur Verfügung stehenden Updates und Patches zur Verfügung stellt. Ebenfalls dort ersichtlich ist die jeweilige Funktion des Patches, sodass Sie in Ihrer Kanzlei individuell entscheiden können, ob sie einen Patch einspielen wollen oder noch nicht.

Sie haben Fragen zu RA-MICRO, DictaNet oder diesem Beitrag? Dann schreiben Sie uns unter ra-micro@ius-systemhaus.de oder rufen uns an: 0511/59200420. 

Ihr Team des ius Systemhaus.

AG Lünen bittet um Schriftsätze per beA

Wie aus der beigefügten PDF Datei zu ersehen, bittet das AG Lünen die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte des Amtsgerichtsbezirks Lünen ab Oktober 2020 in Zivilsachen die Übersendung von Schriftsätzen nur noch per beA vorzunehmen.

Mit dem Einsatz von RA-MICRO sind Sie bestens auf den elektronischen Rechtsverkehr vorbereitet. Kanzleien, die mit RA-MICRO arbeiten können sich also – nicht nur – im Amtsgerichtsbezirks Lünen entspannt zurücklehnen.

Sie arbeiten noch nicht mit RA-MICRO oder beA aus RA-MICRO heraus?

Dann kommen Sie schnellstmöglich auf uns zu!

Info AG Lünen (PDF Datei)

So arbeitet RA-MICRO mit vOffice

Auch bei uns wird mit vOffice – als Teil der RA-MICRO Organisation – gearbeitet. Gern beraten wir Sie und unterstützen bei der Einführung des vOffice in Ihrer Kanzlei. 

So bekommen Sie auch bei uns die komplett Video-Konferenzausstattung – vom Einzelplatz mit WebCam, bis zum Konferenzraum mit Kamera-Systemen, Raummikrofonen und geeigneten Fernsehern/Beamern. 

Ihr Kontakt: ra-micro@ius-systemhaus.de oder 0511/59200420. 
Ihre Ansprechpartner: Frank Pelaccia und Manuel Schneider.